Datenschutz

Entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzes wird darauf hingewiesen und der Kunde erteilt hiermit ausdrücklich seine Zustimmung, dass in Erfüllung des jeweiligen Auftrages alle Stamm-, Vermittlungs- und Inhaltsdaten, insbesondere Namen, Adressen, Telefon- und Faxnummern, Email-Adressen und Zahlungsmodalitäten des Kunden zwecks automatisations-unterstützter Datenverarbeitung ermittelt, auf einem Datenträger gespeichert und verarbeitet werden. Der Berater ist berechtigt, die Daten an von ihm mit der Durchführung des Auftrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies notwendig ist, damit der Auftrag erfüllt werden kann. Darüber hinaus werden Kundendaten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Der Kunde stimmt zu, dass seine personenbezogenen Daten im EDV-System des Beraters aufgenommen und solcher Art vom Berater verarbeitet werden und der Kunde dadurch über  Produkte, Neuheiten vom Berater per Post oder E-Mail informiert werden kann. Eine Weitergabe an Dritte für Marketingzwecke erfolgt nicht. Nach Erhalt eines Widerspruchs bzw Widerrufs des Kunden werden die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu Marketingzwecken genutzt und verarbeitet bzw die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich eingestellt.

 Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf Auskunft, sowie ein Recht auf Änderung oder Löschung seiner gespeicherten Daten; Mitteilungen, Informationen, mögliche Beschwerden sowie Anfragen über Datenauskünfte, über die Aktualität, Richtigstellung, Löschung der personenbezogenen Daten jeweils samt Identitätsnachweis, sind schriftlich einzubringen an: WWInterface GmbH, Pebering Straß 21, A-5301 Eugendorf,
oder E-Mail: office@wwinterface.com:

Der Kunde hat dem Berater Änderungen seiner Liefer-/Rechnungs-/Kontaktadresse, sowie seiner personenbezogenen Daten (beispielsweise bei Namensänderung), die er dem Berater im Zuge seiner Auftragserteilung angegeben hat, unverzüglich bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig erfüllt ist. Wird diese Mitteilung vom Kunden unterlassen, so hat er dem Berater allenfalls entstehende Wohnsitzerhebungskosten zu tragen und gelten dem Kunden Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse/Daten des Kunden versendet wurden.

 

Newsletter, Benachrichtigungs-Emails

WWInterface versendet regelmäßig E-Mails an alle registrierten Nutzer der Webseite. Mit diesen E-Mails informiert WWInterface den Nutzer ua über Neuigkeiten und übermittelt bestimmte persönliche Benachrichtigungen (zB Erinnerung Profilaktualisierung etc)

Mit der Anmeldung des Nutzers erlaubt dieser WWInterface, dessen personenbezogene Daten zu nutzen, um ihn regelmäßig und unregelmäßig im Rahmen von Marketing-Maßnahmen per E-Mail über neue Dienstleistungen und Inhalte auf der Webseite zu informieren (Portalinfo). Ebenso stimmt der Nutzer dem Erhalt von Informationen werblichen Charakters über neue Produkte oder sonstige interessante Neuigkeiten aus dessen Branche per E-Mail zu (Newsletter).

Die Einwilligung zur Portalinformation und zu Newslettern kann der Nutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu genügt es, sich bei dem erhaltenen Newsletter via Abmelde-Button abzumelden.

Alternativ kann der Nutzer seine Einwilligung auch widerrufen, indem er WWInterface diesen Wunsch per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse übermittelt: office@wwinterface.com

 

Personenbezogene Nutzungsprofile

WWInterface erstellt keine personenbezogenen Nutzungsprofile der Nutzer der Webseite.  Die IP-Adresse der Nutzer wird von WWInterface nicht im Zusammenhang mit den Registrierungs- und Profildaten gespeichert.

Bei Zugriff auf die Webseite entstehen jedoch automatisiert Server-Logfiles, die auf den Server zugreifen sowie Informationen zum Hostnamen des verwendeten Personal Computers, über dessen Betriebssystem, den verwendeten Browser, die Referrer-URL (also die Website, von der der Nutzer kommt) und den Zeitpunkt des Zugriffs gespeichert werden. Aus diesen Daten wird der Computer des Nutzers unter Umständen eindeutig identifizierbar; es können jedoch keine unmittelbaren Rückschlüsse auf den Nutzer gezogen werden.

 

Google Analytics

Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch diesen ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Webseite durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browsersoftware verhindern; WWInterface weist jedoch darauf hin, dass der Nutzer in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Webseite voll umfänglich nutzen kann.

Durch die Nutzung der Webseite erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Diese Website benutzt Plugins (G+ Button) von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Diese Plugins sind in der Regel am roten “G+” erkennbar.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Google.

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Die Webseite verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes Facebook, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz “Soziales Plug-in von Facebook” bzw “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.

Wenn der Nutzer eine Seite der Webseite aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut dessen Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an dessen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Browser des Nutzers die entsprechende Seite der Webseite aufgerufen hat, auch wenn der Nutzer kein Facebook-Konto besitzt oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse) wird vom Browser des Nutzers direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch der Webseite dem Facebook-Konto des Nutzers direkt zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den “Gefällt mir”-Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und den Facebook-Freunden des Nutzers angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, zB um die Nutzung der Webseite durch den Nutzer im Hinblick auf die diesem bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über dessen Aktivitäten auf der Webseite zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

 Wenn der Nutzer nicht möchte, dass Facebook die über die Webseite gesammelten Daten dessen Facebook-Konto zuordnet, muss er sich vor dessen Besuch der Webseite bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz dessen Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php zu entnehmen.

 

Verwendung von Twitter Plugins (zB ‘Twittern’-Button)

Auf der Webseite werden sogenannte Social Plugins (‘Plugins’) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (‘Twitter’) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen ‘Twitter-Vogels’ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons

Wenn der Kunde eine Seite des Webauftritts des Beraters aufruft, die ein solches Plugin enthält, stellt der Browser des Kunden eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an den Browser des Kunden übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass der Browser die entsprechende Seite des Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn der Kunde kein Profil bei Twitter besitzt oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt ist. Diese Information (einschließlich der IP-Adresse des Kunden) wird vom Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Ist der Kunde bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch der Webseite dem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn der Kunde mit den Plugins interagiert, zB den ‘Twittern’-Button betätigt, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort den Kontakten des Kunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Kunden sind den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy zu entnehmen.

Wenn der Kunde nicht möchte, dass Twitter die über den Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar dessen Twitter-Account zuordnet, muss der Kunde sich vor seinem Besuch der Webseite bei Twitter ausloggen. Der Kunde kann das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für seinen Browser komplett verhindern, zB mit dem Skript-Blocker ‘NoScript’ (http://noscript.net/).

 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies.

Cookies machen Websites für den Benutzer benutzerfreundlicher und effizienter. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die zur Speicherung von Informationen dient. Beim Besuch einer Website kann die Website auf dem Computer des Website-Besuchers ein Cookie platzieren. Besucht der Benutzer die Website später wieder, kann die Website die Daten des früher gespeicherten Cookies auslesen und so z.B. feststellen, ob der Benutzer die Website schon früher besucht hat und für welche Bereiche der Website sich der Benutzer besonders interessiert hat.

Mehr Informationen zu Cookies erhalten Sie auf Wikipedia.

Ändern der Cookie-Einstellungen

Wie der Web-Browser mit Cookies umgeht, welche Cookies zugelassen oder abgelehnt werden, kann der Benutzer in den Einstellungen des Web-Browsers festgelegen. Wo genau sich diese Einstellungen befinden, hängt vom jeweiligen Web-Browser ab. Detailinformationen dazu können über die Hilfe-Funktion des jeweiligen Web-Browsers aufgerufen werden.

Wenn die Nutzung von Cookies eingeschränkt wird, sind unter Umständen nicht mehr alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzbar.

Cookies auf unserer Website

Unsere Website verwendet folgender Anbieter:

  • WWInterface.com (CookieConsent): Dient zur Speicherung der Zustimmung zur Cookie-Verwendung.
  • Google: Dient zur Speicherung von Benutzerdaten im Zusammenhang mit dem Googleplus-Button und mit der Website-Statistiksoftware Google-Analytics durch Google. Weitere Informationen erhalten Sie bei Google-G+ und bei Google-Analytics.
  • Facebook: Dient zur Speicherung vonn Benutzerdaten im Zusammenhang mit dem Facebook-Like-Button. Weitere Informationen erhalten Sie bei Facebook.
  • Twitter:

 

Änderungsvorbehalt

Die Gesetzeslage zum Datenschutz unterliegt erfahrungsgemäß regelmäßigen Reformen, an die sich ggf auch diese Datenschutzerklärung anpassen muss. Ebenso unterliegt auch der Inhalt des Angebots ständigen Änderungen und Weiterentwicklungen. WWInterface behält sich deshalb vor, die vorliegende Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen und dem Nutzer ggf Mitteilungen über die Änderungen dieser Datenschutzerklärung zuzusenden. Darüberhinaus sollte der Nutzer auch in regelmäßigen Abständen die Webseite besuchen, um sich über mögliche Änderungen zur Datenschutzerklärung und zu anderen Nutzungsbedingungen auf der Webseite zu informieren.