erfahrungen mit dem Internet, auf dem Bild jugendliche die auf einer Treppe sitzen und mit dem handy surfen

Wie Sie Kinder vor negativen Erfahrungen mit dem Internet schützen

Mit Smartphone, Tablet und PC ist das Internet heutzutage immer und überall präsent. Die Kinder wachsen damit auf und entwickeln sich oft innerhalb kürzester Zeit zu kleinen Profis. Für die Zukunft ist die Vertrautheit mit der digitalen Welt von Vorteil und nahezu unverzichtbar. Ein Verbot ist demzufolge nicht sinnvoll, jedoch ergeben sich im Zusammenhang mit den Online-Aktivitäten der Kleinen auch besondere Herausforderungen für die Eltern. Genauso, wie Sie das Fernsehverhalten Ihrer Kinder beobachten, um sie vor dem Konsum nicht kindgerechter Sendungen zu schützen, sollten Sie auch den Zugang zum Internet kontrollieren und sinnvoll beschränken, um Ihre Kinder von unangemessenen Inhalten fernzuhalten und Gefahren, die sich aus dem unbekümmerten Umgang mit den Möglichkeiten der Online-Welt ergeben, zu vermeiden. Mehr lesen “Wie Sie Kinder vor negativen Erfahrungen mit dem Internet schützen”

mehr »
Ist Ihr Passwort sicher - auf dem Bild ein Mann im grauen Anzug der eine Banane wie eine Waffe hält

Ist Ihr Passwort sicher?

Mehr als eine halbe Million Passwörter ausgespäht!

Im Dark Web ist eine anonyme Datenbank zugänglich, die über 560 Millionen Passwörter enthält. Ein Sicherheitsforschungsunternehmen entdeckte dies und stellte fest, dass die Datenbank eine Zusammenstellung von Informationen ist, die alle großen Lecks der letzten fünf Jahre enthält.

Darunter sind zum Beispiel Sicherheitsverletzungen von Kontoinformationen über LinkedIn, DropBox, LastFM, MySpace, Adobe, Neopets, Tumblr, Yahoo und noch einige mehr. Es wurden insgesamt 240 Millionen E-Mail-Adressen gefunden, von verschiedenen Quellen, und weitere personenbezogene Daten wie z.B. physische Adressen, Benutzernamen, Webseitenaktivitäten, Passworthinweisen und IP-Adressen.

So finden Sie heraus, ob Sie betroffen sind

Mehr lesen “Ist Ihr Passwort sicher?”

mehr »
Social-Media, auf dem Bild ein Mann mit Brille der auf verschiede Handys mit Social-Media Konten blickt

Warum hacken Leute Social-Media-Konten?

Man hört und liest immer wieder von der Cyberkriminalität oder auch von Hackerangriffen, die ganze Firmennetzwerke lahmgelegt haben. Aber als normaler Facebook-Nutzer oder Nutzer irgendeines anderen Social-Media-Kontos, wie beispielsweise Twitter, macht man sich kaum darüber Gedanken, dass jeder, der jemals irgendwelche Daten im Internet eingegeben hat, einmal Ziel eines Cyberangriffs sein könnte.

Ja, manchmal reicht es, wenn eine andere Person persönliche Daten von uns bekannt gegeben hat. Die meisten Personen haben heute mindestens ein, meist aber gleich mehrere Social-Media-Konten. Mehr lesen “Warum hacken Leute Social-Media-Konten?”

mehr »
Online Verkauf im Wandel WWInterface

Der Onlineverkauf im Wandel …

… vom digitalen Schaufenster zum serviceorientierten Rundumpaket

Noch nie war es für Händler und Anbieter von Dienstleistungen einfacher, eine Onlinepräsenz aufzubauen und sich für Kunden aus aller Welt bequem und an ihrem heimischen Bildschirm zu präsentieren. In den letzten Jahren hat eine wahre Flut von teilweise kleinsten Händlern ihren Weg ins Internet gefunden. Webseiten schossen wie Pilze aus dem Boden und priesen Möbel, Kleidung, Elektronik sowie die Dienste von Rechtsberatern, Heilpraktikern und Tiertrainern an.

Die Vielfalt könnte kaum größer sein und scheint doch jeden Tag noch ein Stückchen anzuwachsen. Und die Eintrittsbarriere ist selbst für Personen, die in der Elektronik wenig bewandert sind, so niedrig wie nie zuvor. Zahlreiche Firmen bieten die unkomplizierte Einrichtung von Onlineplattformen an, während nach dem Baukastenprinzip funktionierende Webseitenanbieter wie Wix oder Jimdo die eigene Einrichtung erlauben. Auch im Bereich der Logistik und Bezahlung findet man schnell Partner, welche einem die notwendigen Prozesse abnehmen, wenn man sie nicht selber bereitstellen will. Mehr lesen “Der Onlineverkauf im Wandel …”

mehr »
ERP-Lösung suche Tipps - auf dem Bild eine Frau im Trainingsanzug auf dem Rasen die Turnübungen macht und dabei schmerzhaft das Gesicht verzerrt

8 Tipps für die Suche nach einer benutzerfreundlichen ERP Lösung

Jede Business-Management-Lösung kann nur dann einen Vorteil bieten, wenn sie auch tatsächlich von den Mitarbeitern effizient verwendet wird. Deshalb hat die Benutzeradaption bei der Auswahl und Implementierung einer neuen ERP-Lösung oberste Priorität. Wenn Sie eine einfach zu bedienende Lösung wählen, reduzieren Sie den Zeitrahmen für Training und Implementierung. Das bedeutet einen schnelleren ROI, eine Reduzierung der Gesamtbetriebskosten, eine Produktivitätssteigerung und zusätzlich eine Verbesserung der Flexibilität und Zusammenarbeit der Mitarbeiter. Mehr lesen “8 Tipps für die Suche nach einer benutzerfreundlichen ERP Lösung”

mehr »
Firmenwebsites, auf dem Bild ein Portrait von einer jungen Frau mit braunen Haaren und weit geöffneten Augen

Häufige Schwachstellen bei Firmenwebsites

Die Webseite einer Firma ist die virtuelle Repräsentation für den Kunden, der zu der Firma gelangen möchte. Obwohl es selbstverständlich scheint, die reale Firma instand zu halten, für den Kunden ansprechend zu gestalten und laufende Aktionen zu organisieren, um Kunden anzulocken, wird die Anlaufstelle der virtuellen Besucher oft vernachlässigt. Dabei ist die Instandhaltung einer Webseite eine sehr günstige und einfache Art und Weise, positiv auf sich als Unternehmen aufmerksam zu machen.

Mehr lesen “Häufige Schwachstellen bei Firmenwebsites”

mehr »

Wir sind für Sie da ..

Gerne unterstützen wir Sie mit der Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen, VPN-Zugängen, Video-Konferenz Lösungen, Telefonie-Lösungen uvm. Es gibt eine große Anzahl an Tools und die meisten Probleme lassen sich per Fernwartung oder telefonisch lösen.

So können wir dafür sorgen, dass die Kommunikation und Ihr Geschäftsbetrieb auch aus dem Homeoffice reibungslos weiter läuft.

Bleiben Sie gesund;
Ihr WWInterface Team

mehr »
rechner infiziert WWInterface GmbH

Wie kann ich wissen, ob mein Rechner infiziert ist?

Wer sich im Internet bewegt, dabei ist es egal, ob bei der Recherche auf Webseiten, beim Shopping in den verschiedensten Bereichen, beim Spielen oder Musik hören: Es tummeln sich mittlerweile die unterschiedlichsten Schadprogramme, Viren, Trojaner oder sonstige hinterlistige Tools im Netz, um an persönliche Daten, Log-Ins oder Passwörter zu gelangen.

Selbst wenn Sie in Sachen Sicherheit entsprechende Maßnahmen getroffen haben, so passiert es doch häufig, dass sich Viren & Co per infizierter Website, per Download, per E-Mail oder Script auf dem Rechner einnisten. Mehr lesen “Wie kann ich wissen, ob mein Rechner infiziert ist?”

mehr »
Ist es gefährlich Ihren Standort im Internet bekannt zu geben? - auf dem Bild ein junger Mann mit Kapuzenshirt der auf einer Holzterasse sitzt, einen Laptop auf dem Schoß

Ist es gefährlich, den eigenen Standort im Internet zu veröffentlichen?

Beim Blick auf die Apps unseres Smartphones fällt auf, dass sehr viele von ihnen mit Standort-Sharing arbeiten. Einerseits kann diese Funktion sehr nützlich sein, andererseits birgt sie auch immer die Gefahr, dass Unbefugte Informationen über den eigenen Aufenthaltsort erhalten können. Lesen Sie im Folgenden, was Sie bei der Nutzung derartiger Apps beachten sollten.

Standort-Sharing bei Apps und Social Media

Manche Apps wie Foursquare und Swarm fordern Sie als User dazu auf, bestimmte Orte wie Restaurants oder Sehenswürdigkeiten zu bewerten, damit andere herausfinden können, ob sich ein Besuch lohnt. Mehr lesen “Ist es gefährlich, den eigenen Standort im Internet zu veröffentlichen?”

mehr »