Was ist E-Commerce?

Electronic Commerce (elektronischer Handel) ist ein Sammelbegriff für das Anbahnen, Abschließen und Abwickeln von Geschäften über das Internet. Für die Anbieter und die Nachfrager eröffnen sich durch diese Art des digitalen Handels eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten der Information, Kommunikation und Transaktion. Sei es bei der Kundenaquise, bei der Geschäftsabwicklung oder bei der Kundenbindung.

E-Commerce als Begriff umfasst alles was geschäftsdienend über das Internet gesendet wird. Eine simple E-Mail-Anfrage zu den Öffnungszeiten zählt genauso zum E-Commerce wie die Bestellung eines Artikels in einem Online-Shop.

 

Webshop für zufriedene Kunden

Ein attraktives Einkaufserlebnis, ein perfekter und sicherer Service, hohe Übersichtlichkeit, schnelle Lieferung, sowie günstige Preise machen einen Onlineshop zur beliebten Einkaufsmall im Internet.

Zu Beginn aller Verkaufsaktivitäten ist jedoch die Konzeptionsphase besonders wichtig. Nach einer intensiven Wettbewerbsanalyse mit Preisvergleichen und Klärungen aller gewünschten technischen Leistungen, erstellt Ihnen WWInterface einen Zeitplan mit entsprechenden Meilensteinen.

Üblicherweise gliedert sich die Vorgangsweise in diese Phasen:

Was und wer soll erreicht werden? Zielplanung, Produktpolitik und Preispolitik, Kommunikation und Distribution, SEO und Rechtstexte, Ausprägung mobiler Handel via Smartphone und Tablet, interne Suche - Stichwort fehlertolerante Suche und semantische Filter.
Erstellung Lastenheft mit den Zielbestimmungen und Spezifikationen zum gewünschten Produkt, erforderliche Funktionen, relevante technische Daten und vertragliche Rahmenbedingungen, Qualitätsanforderungen
Struktur, Layout, Content und Farbdesign (Screen-Design) von der Agentur oder wir erstellen ein Design. Das Design wird in einem Klickdummy, der die Hauptfunktionen und das Design realitätsnah abbildet ausgearbeitet
Auswahl einer geeigneten Webshop Software (auf Basis des Lastenheftes), ob Open-Source wie Gambio, Oxid, xtCommerce, Magento oder lizenzpflichtige Software wie Rakuten, Xanario oder Extensions zu TYPO3, Contao, WordPress oder Joomla.
Anbindung der Shop-Software an bestehende Systeme wie ERP, Warenwirtschaft, DMS, CMS und Bezahlsysteme. Anbindung an Marktplätze und Preisvergleichsportale.
Testphase live in einer Beta-Version oder wir stellen Testpersonen zur Verfügung die Usability und Durchgängigkeit testen und bewerten. Einschulung der Mitarbeiter.
Inbetriebnahme des Onlineshops mit allen Funktionen.
Speziell nach den ersten Monaten Live-Betrieb wird die eine oder andere Optimierung (Feedback der User) durchzuführen sein. Optimierung der Keywords, Produktbeschreibungen, Sichtbarkeit im Netz.

Vertrauensbildende Maßnahmen

Das wesentlichste Element im E-Commerce, das allzu oft vernachlässigt wird, ist Vertrauen!

Wenn Sie über ihren Web-Auftritt etwas verkaufen wollen, stehen Sie vor dem Problem, dass Sie in einer sehr anonymen Situation etwas verkaufen wollen. Dazu müssen Sie erst einmal das Vertrauen Ihrer Kunden gewinnen.

Dies gelingt z.B. durch Vertrauenstransfer, wie das Bereitstellen von Verbraucherschutzinformationen, Umtauschgarantien, Gütesiegel und Unternehmensvorstellung auf Ihrer Website. Wichtig ist auch Professionalität. Dazu zählt die technische Performance des Shops (Ladezeiten), die Kompatibilität (Mac, Unix, Windows, Unterstützung aller Browser), Erreichbarkeit, Aktualität und Kostentreue. Und natürlich Service: Hotline, FAQ, Online-Service. 

WWInterface Ihr ständiger Wegbegleiter

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme liegt der Fokus von WWInterface auf dem Kundenservice, damit Sie sich Ihren Kernaufgaben im Vertrieb widmen können. Aus Erfahrung wissen wir, dass Kunden trotz Bestellung im Onlineshop eine telefonische Erreichbarkeit des Lieferanten wünschen und auch bereit sind, dafür Geld auszugeben. Gerne übernehmen wir diesen Kundenservice (Hotline, Retourenmanagement, etc.) für Sie.

Suchen & gefunden werden

Nur was Kunden finden, das kaufen sie auch. Meist reicht die interne Suchfunktion Ihrer Shopsoftware nicht aus. Verbessern Sie die Qualität der Suchtreffer in Ihrem Onlineshop, integrieren Sie Synonyme, Landingpages und Filter für die After Search Navigation.

Aber auch die externe Suche oder Sichtbarkeit in den Suchmaschinen ist ausschlaggebend.  Studien belegen, dass Käufer bei Internetsuchmaschinen die vordersten Suchergebnisse präferieren. Wer bei Google & Co auf Seite 2 oder weiter hinten erscheint, hat es schwer, überhaupt wahrgenommen zu werden - hier weiter zum Thema SEO, SEA, Optimierung.

Weitere E-Commerce Leistungen

Vermarktungslösungen für den E-Commerce und internationale Absatzmöglichkeiten über die wichtigsten und größten Online-Verkaufsplattformen wie eBay, Amazon, Yatego, Rakuten, DHL, MeinPaket, Facebook, Zalondo und andere Online-Vertriebsplattformen.

WWInterface bietet Handelsunternehmen, Großhändlern und Herstellten intelligente Vermarktungslösungen mit MultiChannel Vertriebslösungen sowie individueller eBay und Amazon Shops.

Wir kümmern uns um die Planung Ihres MultiChannel Online-Handels, Marktplatz-Integration, Produktdaten Management. Mit skalierbarer und flexibler eCommerce Middleware automatisieren wir Ihre Verkaufsabwicklung.