Damit Google Ihre Website liebt

Ob SEO (Search Engine Optimisation = Suchmaschinenoptimierung), SEM (Search Engine Marketing), Webanalytics oder Usability (Bedienbarkeit der Programme) - die WWInterface GmbH ist Ihr professioneller Partner in der Beratung, Planung und Konzeption von ganzheitlichen Lösungen.  

Die schönste Webseite mit den tollsten Inhalten ist nur dann relevant, wenn sie von Suchmaschinen wie Google, Yahoo & Co. gefunden wird. Und das bitte nicht irgendwo, sondern auf der Seite 1. Denn mehr Sichtbarkeit bedeutet mehr Klicks, mehr Klicks heißt mehr Besucher und somit eine steigende Chance auf mehr Anfragen (Leads) und im Endeffekt mehr Umsatz für Ihren Betrieb.

Suchmaschinenoptimierung ist keine Geheimwissenschaft, benötigt aber ein bestimmtes Maß an Fachwissen. Es ist die Summe von technischen Maßnahmen, über Usability bis hin zum erfolgreichen Verlinken. Perfektes SEO/SEM generiert Leads (Anfragen) ohne dabei Werbebudgets zu belasten. Es ist die effektivste Art mit Kunden in Kontakt zu treten, gefolgt von Pay-per-click und Social Media Marketing und ist gegenüber traditionellen Marketinginstrumenten sehr gut messbar (Google-Analytics).

Beachten Sie jedoch eine inhaltliche und technisch saubere Arbeit! Links müssen weiterführen und an der richten Stelle enden und Registrierungen und Zugangsdaten sollten umgehend für den Kunden funktionieren.

Jeder hat sie schon gesehen und geklickt: Die AdWords-Anzeigen der Suchmaschine Google, die auf der Suchergebnisseite oberhalb und rechts der organischen Treffer sowie im Google Display-Netzwerk angezeigt werden. Aber wie funktioniert das mit diesen Google AdWords bzw. dieser Google Werbung eigentlich?  Google AdWords gehören zur Suchmaschinenwerbung und sind der einzige seriöse Weg, über den Sie innerhalb weniger Minuten auf Seite 1 der Google Ergebnisseite landen können - im Gegensatz zur Suchmaschinenoptimierung für den organischen Index, die erst langfristig erfolgreich ist. Sie bezahlen an Google einen von Ihnen selbst festgelegten Betrag, den Sie bereits sind, für den Klick auf Ihre Anzeige(n) zu bezahlen.  Wenn Sie zum Beispiel einen Shop für Gärtnereibedarf betreiben, könnte ein Schlüsselwort "Pflanzenschutzmittel" sein. Nun können Sie festlegen, dass Ihnen ein Klick auf eine Anzeige, die durch eine Suche zu diesem Keyword ausgelöst wird, 50 Cent wer ist. Das Tolle daran: Als AdWords-Kunde müssen sie erst zahlen, wenn der Suchende auf Ihre Anzeige, die Google AdWords, klickt. Die reine Impression, also Einblendung, kostest Sie keinen Cent. So werden Streuverluste vermieden, da nur wirklick Interessenten klicken und Ihre Landingpage besuchen werden.  Google AdWords eignen sich nicht nur für nationale oder international arbeitende Unternehmen. Sie lassen sich gezielt auf die Region zuschneiden, in der sich ihre Zielgruppe aufhält - eingrenzbar bis zur Postleitzahl oder auf einen definierten Umkreis um Ihre Geschäftsadresse. Besonders interessant für Unternehmen mit begrenztem Marketing-Budget und mit stationären Geschäften oder Dienstleistungen, dir nur in einem definierten Umfeld angeboten werden, wie zum Beispiel bei einer Autowerkstatt.  Google Adwords sind ein Musterbeispiel für das Thema Conversion-Optimierung: Ein Interessent - gleichgültig ob Privatperson oder Geschäftskunde - hat einen Bedarf und möchte diesen befriedigen: der Bedarf nach Information, Unterhaltung oder Dienstleistung, einem Produkt. Seine Aufmerksamkeit ist bereits geweckt. Jetzt gilt es, ihn davon zu überzeugen, dass man sein Bedürfnis besser als andere Anbieter befriedigen kann. Wie gut das gelingt und wo Optimierungsbedarf besteht, lässt sich über das Conversion Tracking ermitteln: Welche Keywords erbringen den höchsten ROI (Return of Investment) und sollten mit einem höheren Budget ausgestattet werden? Zwei nahegliegende Faktoren, die wir als Beispiel gewählt haben. Aber die Komplexität von Google AdWords wächst kontinuierlich und die Vielzahl der Stellschräubchen kann so manchen Werbetreibenden überfordern. Insbesondere, wenn er aus Zeitmangel nur gelegentlich eine Kampagne entwirft und optimiert. 

 

Leistungen von WWInterface

  • Analyse Ihrer bestehenden Website
  • Erstellung einer List von möglichen SEO-Maßnahmen
  • Optimierung von Texten, Keywords, Meta-Informationen, URL-Namen und Links
  • Informationen zu Link Building Maßnahmen für die Suchmaschinen Optimierung
  • Erstellung von Statistiken und Analysen zur Erfolgsmessung

Die Platzierung von Websites bei den Suchergenbissen von Google, Bing und Co ist von vielen Faktoren abhängig.

 

 

Looking for Friends?

Private oder gewerbliche Nutzung? Unternehmen dürfen sich nicht mehr den Möglichkeiten von sozialen Netzwerken verschließen, zumal es immer mehr Anzeichen dafür gibt, dass diese Einfluss auf ein Google-Suchergebnis haben. Am einfachsten lassen sich Inhalte vom eigenen Blog an die verschiedenen Social Media Kanäle verteilen und eine gleichbleibende Qualität erhalten. Machen Sie in Social Media Netzwerken auf sich aufmerksam und treten Sie mit potentiellen Kunden in Kontakt.

Meist wird bei Social Media von den großen 3 (Facebook, Twitter und Google+) ausgegangen. Es gibt jedoch noch zahlreiche andere Social Media Kanäle wo Unternehmen immer mehr Möglichkeiten zur Verbreitung von Inhalten und zur Kommunikation mit bestehenden und potenziellen Kunden haben.

Die gängisten Kanäle sind:

Instagram und Pinterest konzentrieren sich sehr stark auf die Präsenz von Bildern. Die beiden Plattformen bieten dabei keine hochauflösenden Werbefotos, jedoch lassen sie sich ideal ergänzend nutzen, um einer Marke ein Gesicht zu verleihen. Frei nach dem Motto: ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
Pinterest funktioniert anders als Instagram. Beschreibungstexte und Keywords werden für die Website definiert. Das ist die Basis für Pins und keine Texte und Ansprachen, wie es von Facebook, Instagram und teilweise auch von Twitter bekannt ist.
"zwitschern" - ist eine Plattform die zum Austausch von Kurznachrichten, ähnlich einer SMS, in Amerika entstand. Sie zählt heute zu einer der wesentlichsten Kommunikationskanäle im Nachrichtenbereich, ist aber in Österreich nur begrenzt im Einsatz.
konnte sich als Business Plattform in Europa etablieren und bietet vor allem die Möglichkeit, sich mit bestimmten Zielgruppen und Themen näher auseinander zu setzen. Unternehmen repräsentieren Ihre Leistungen mittels Firmenprofil, posten Beiträge aus Blogs und nehmen aktiv an Gruppendiskussionen teil. Der Austausch erfolgt auf geschäftlicher und nicht privater Ebene.
wird häufig als "amerikanisches Xing" bezeichnet, obwohl die Plattform strukturell anders funktioniert. LinkedIn ist das größte Business-Social-Network im Publishing-Service. Deren Mitglieder nutzen dies also, um Blogs, Artikel oder umfangreiche Berichte zu veröffentlichen. Für Unternehmen bietet LinkedIn eigene "Corporate Pages" an, Unternehmensseiten mit einem eigenen Newsfeed und Unterseiten.
war der Versuch dem Marktführer Facebook vom Thron zu stoßen. Trotz überlegener technischer Funktionen ist dies den Machern nicht gelungen. Durch die enge Verzahnung mit Google Software Lösungen (Youtube, Gmail, Picasa, etc.) ist ein Google+ Konto die beste Möglichkeit in der lokalen Suche gefunden zu werden.
ist der absolute Marktführer und bietet sowohl in der privaten als auch gewerblichen Nutzung vielerlei Möglichkeiten. Ob Unternehmensseiten, öffentliche wie auch private Gruppen oder Produktseiten, der Einsatz dieses Mediums ist sehr vielseitig. Mit Hilfe von Anzeigen können auch kurzfristige Werbemaßnahmen mit kleinem Budget realisiert werden.
ist die weltweit größte Videohosting-Plattform und gehört zu Google. Neben Videos bietet sie auch alle Möglichkeiten eines typischen Social Media Networks, ist vollständig durchsuchbar und mit Google verbunden. Zusätzlich können Unternehmen mit Hilfe der Meta-Beschreibung und Suchbegriffe die Ergebnisse verbessern.

 

WWInterface ist auch noch auf Tumblr, wize.life und Ello vertreten.

Das Angebot von WWInterface umfasst die Erstellung einer Strategie zur Erreichung von festgelegten Social Media Marketing Zielen, das Anlegen und die Einrichtung Ihres Accounts sowie eine Anleitung zum richtigen Verfassen von Posts und Kommentaren für Ihren erfolgreichen Auftritt im Web.

Social Media Elemente lassen sich auch in Ihre Website integrieren, wodurch der gesamte Internet-Auftritt komplettiert wird.

Wenn auch Sie mit Social Media Kampagnen Ihre Bekanntheit und Reichweite erhöhen möchten oder wenn Sie mehr Information zu diesem Thema erhalten wollen, dann senden Sie uns Ihre Anfrage.