erfahrungen mit dem Internet, auf dem Bild jugendliche die auf einer Treppe sitzen und mit dem handy surfen

Wie Sie Kinder vor negativen Erfahrungen mit dem Internet schützen

Mit Smartphone, Tablet und PC ist das Internet heutzutage immer und überall präsent. Die Kinder wachsen damit auf und entwickeln sich oft innerhalb kürzester Zeit zu kleinen Profis. Für die Zukunft ist die Vertrautheit mit der digitalen Welt von Vorteil und nahezu unverzichtbar. Ein Verbot ist demzufolge nicht sinnvoll, jedoch ergeben sich im Zusammenhang mit den Online-Aktivitäten der Kleinen auch besondere Herausforderungen für die Eltern. Genauso, wie Sie das Fernsehverhalten Ihrer Kinder beobachten, um sie vor dem Konsum nicht kindgerechter Sendungen zu schützen, sollten Sie auch den Zugang zum Internet kontrollieren und sinnvoll beschränken, um Ihre Kinder von unangemessenen Inhalten fernzuhalten und Gefahren, die sich aus dem unbekümmerten Umgang mit den Möglichkeiten der Online-Welt ergeben, zu vermeiden. Mehr lesen “Wie Sie Kinder vor negativen Erfahrungen mit dem Internet schützen”

mehr »
facebook-internet-wwinterface

Internet für alle mit Facebook

Nach dem zweiten erfolgreichen Test der Drohne Aquila stehen die Chancen für Internet in schwer zugänglichen Regionen schon etwas besser. Aquila ist eine nur 400 kg schwere Drohne mit der Größe einer Boeing 737. Betrieben wird die unbemannte Drohne über Solarenergie und kann über die Dauer von 90 Tagen in der Luft bleiben. Mittels Heliumballons werden die Drohnen in die Höhe bis auf 30 km gehoben. In der Nacht sinken die Drohnen auf 20 km, um Energie einzusparen und insgesamt länger in der Luft bleiben zu können, so Yael Maguire, Chefentwickler des Facebook Connectivity Lab. Eine Verbesserung des Systems soll durch Laser erzielt werden, die die Internetsignale in Richtung Erde senden. Mehr lesen “Internet für alle mit Facebook”

mehr »