ein Mann mit Stift vor einem Whiteboard der ERP-Prozesse aufschreibt

Vorhandene Prozesse vor der ERP-Auswahl abbilden

Wer sich für eine Lösung im Bereich des Enterprise-Resource-Plannings (ERP) interessiert, sollte sich davor gut informieren und keine überstürzten Entscheidungen treffen. Viele, wie bestimmt auch Sie, sind aufgeregt und können es kaum erwarten, eine neue Methode einzusetzen, vergessen jedoch ihre Geschäftsprozesse davor genau unter die Lupe zu nehmen.

Wir von WWInterface verstehen unsere Kunden und ihre Bedürfnisse genau. Wir haben bislang vielen Unternehmen geholfen, ihre Prozesse zu analysieren und solche, die nicht mehr benötigt werden, zu identifizieren. Nur weil es Ihr Team gewohnt ist, Daten in einer bestimmten Weise zu sammeln, muss dies nicht zwingend beibehalten werden. Das gilt insbesondere dann, wenn eine neue ERP-Lösung den Prozess vereinfachen kann.

Altbewährtes überdenken

Mal ehrlich, wie oft haben Sie argumentiert: “Wir haben das schon immer so gemacht” und weder eine richtige Erklärung dafür noch einen Vorteil darin gesehen. Bringen Sie Ihre Führungskräfte und eine Handvoll wichtiger Mitarbeiter ins Sitzungszimmer, um die aktuellen Geschäftsabläufe klar zu identifizieren und zu definieren. Die Zuordnung dieser Prozesse bildet nämlich die Grundlage für Ihre ERP-Implementierung. Nehmen Sie sich Zeit zu prüfen, welche Aktivitäten warum für Ihren Geschäftserfolg wichtig sind. Dies vereinfacht die Suche nach einer ERP-Lösung, die den Anforderungen Ihrer Unternehmung entspricht. Sie werden merken, dass einige Abläufe längst nicht mehr so effektiv und effizient sind, wie sie es früher einmal waren. Zeit, sie zu begraben und sich auf die wirklich entscheidenden Prozesse zu konzentrieren.

Neue Prozesse und Messwerte

Wenn Sie erst einmal Ihre entscheidenden Geschäftsabläufe verstanden haben, können Sie diese nutzen, um Verbesserungen anzustreben und neue strategische Ziele zu setzen. Definieren Sie Kriterien, um diese Ziele messbar zu machen und kontrollieren Sie Ihre Messwerte regelmäßig – ein wichtiger Schritt Richtung Erfolg. Schlussendlich können Sie die festgelegten Prozesse und Kriterien übernehmen und mithilfe Ihrer ERP-Lösung überwachen.

Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven, indem Sie sich für eine ERP-Implementierung entscheiden, die sich an Ihren Geschäftsabläufen und Unternehmenszielen orientiert. Kontaktieren Sie WWInterface und wir beraten Sie gerne bei der Zuordnung Ihrer bestehenden Prozesse und der Auswahl der besten ERP-Lösung für Ihr Unternehmen.